^ Back to Top

Pflichtbereichsübung 2015


Pflichtbereichsübung 02 Am Samstag den 24. Oktober 2015 wurde die jährliche Pflichtbereichsübung abgehalten. Ausgearbeitet und durchgeführt wurde sie von der FF Eibenstein. Annahme war der Brand eines relativ abgelegenen Wirtschaftsobjekts und eine vermisste Person innerhalb des Gebäudes. Die FF Rainbach war mit LFB-A2 und RLF mit 16 Mann im Einsatz. Aufgabe war es das Wohngebäude zu schützen und einen Innenangriff mittels Atemschutztrupp vorzunehmen. Die Besatzung des LFB-A2s legte eine fast 600m lange Zubringeleitung um die Löscharbeiten zu ermöglichen. Die Übung wurde vom Pflichtbereichskommandanten sowie Bürgermeister und Vizebürgermeister beobachtet.